Elternarbeit

Die Eltern sind für alle organisatorischen Belange des Kindergruppenalltags zuständig.
Dazu gehören:

Elternabend

Der Elternabend ist ein monatliches Treffen der Eltern mit den BetreuerInnen (ohne Kinder). Es werden organisatorische und pädagogische Belange besprochen, die alle Familien betreffen, Termine koordiniert und Aktivitäten geplant.

Kochen

Jede Familie kocht ca. 2-mal im Monat. Gekocht werden kann alles, was den Kindern schmeckt. Wir achten darauf, vorwiegend biologische Lebensmittel zu verwenden. Am Kochtag ist man auch für das Putzen der Kindergruppen-Räume verantwortlich.

Wochenend-Putzdienst

Jede Familie ist ca. 4-mal im Kindergruppenjahr für den großen Wochenendputzdienst zuständig.

Elterndienst

Fällt eine BetreuerIn aus (Urlaub, Krankenstand, Fortbildung) übernehmen Eltern gemeinsam mit der zweiten BetreuerIn Betreuungsaufgaben.

Vereinsämter

Da die Kinderguppe als Verein organisiert ist, übernehmen Eltern auch Vereinsämter (wie z.B. Obmann/frau, KassierIn, SchriftführerIn,…), andere Eltern übernehmen Aufgaben (wie ReparaturbeauftragteR, ElterndienstkoordinatorIn,…)

Jahresputzdienst/Renovierungen

Jedes Jahr während der Schließzeit im August wird die Kindergruppe von den Eltern gründlich geputzt und renoviert. Jede Familie übernimmt dabei eine Aufgabe.